Volker Klüpfel und Michael Kobr kommen mit ihrem neuen Programm ins ACC
Bestseller auf Allgäuerisch

Mit "my Klufti" kommen Volker Klüpfel und Michael Kobr im November nach Amberg. Bild: hfz
Über fünf Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben ihre Bühnenshows gesehen: Nach "Kluftinger - Die Show" sind die Bestsellerautoren Volker Klüpfel und Michael Kobr seit März mit "my Klufti" auf Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Donnerstag, 12. November, um 20 Uhr treten sie im ACC auf.

Texte, Comedy, Filmclips

Die Zuschauer erwartet laut einer Pressemitteilung eine Mischung aus Texten, Comedy und extra für die Show gedrehten Filmclips - "Litcomedy vom Feinsten". Dafür bürgen die Autoren, schließlich haben sie den Begriff selbst erfunden. Das ist großes Kino nicht nur für Kluftinger-Leser, Allgäu-Fans oder Krimi-Enthusiasten, sondern auch für alle, die es erst noch werden wollen. Klüpfel und Kobr bieten in "my Klufti" exklusive, aber nicht ganz ernst gemeinte Einblicke in die Entstehung ihres neuesten Bestsellers "Grimmbart": witzig und skurril ihre filmische Umsetzung von berühmten (und weniger bekannten) Märchen auf Allgäuerisch, echte Kracher ihre Klufti-TV-Reportagen auf dem Golfplatz oder einen großem Allgäuer Volksfest.

Und wenn es darum geht, dem Publikum Teile ihres neuen Buches auf immer wieder überraschende Art und Weise zu präsentieren, fliegen zwischen den zwei Allgäuer Rampensäuen ordentlich die Fetzen. Karten zum Preis von 28,85 für "my Klufti" gibt es am Ticket-Schalter der Amberger Zeitung (09621/306-230), wer eine Vorteilscard vorlegt, zahlt für die Veranstaltung am Donnerstag, 12. November, 25,95 Euro (statt regulär 28,85) beziehungsweise für Karten der zweiten Kategorie 21,30 Euro (statt 23,65).
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.