Volksmusik im ACC: Mit Stianghausratschn, Fexer und Zwiadfach - Ab heute Karten
Dablecka und a Muse dazou

Zwiadfach und Fexer (Bild) stehen am Ostermontag im Amberger Kongresszentrum auf der Bühne. Der Abend wird moderiert von Richard Lengfelder aus Raigering und zählt zum Geheimtipp für Freunde echter Volksmusik. Ab heute gibt"s die Karten in der Tourist-Info. Der Eintritt kostet sieben Euro. Bild: hfz
Auch in diesem Jahr kommen die Fans guter Volksmusik im Amberger Kongresszentrum am Ostermontag, 6. April, wieder auf ihre Kosten. Unter dem Motto "Aassinga, dablecka und a Muse dazou" laden das Kulturreferat der Stadt Amberg und Kreisheimatpflegerin Martha Pruy als Programmverantwortliche zu einem bunten Abend ein, bei dem sich bayerisches Musikkabarett, Blechmusik, Coupletsänger und traditionelle Wirtshausmusikanten ein Stelldichein geben werden.

So legt "de Stianghausratschn" Roswitha Spielberger mit ihrem urigen Musikkabarett gleich richtig los. Man nehme eine Tuba, eine Trompete, ein Kuhlohorn und eine Prise Pfeffer - und fertig sind "die Fexer" mit ihrer "Handmade-Blechmusik" zu dritt. Seit acht Jahren touren die zwei Geschwister zusammen mit ihrem "Findelkind" durch ganz Bayern und sind dort auf den verschiedensten Veranstaltungen zu Gast.

"Zwiadfach" - hinter diesem Namen verbergen sich Chrissy Ertel, gebürtig in Sinnleithen bei Edelsfeld, und Markus Moosburger aus Deining im Landkreis Neumarkt. Die beiden behaupten von sich, dass sie durch die Tücken des Alltags oft a "bissl zwiad" sind. Ihre Couplets handeln von den Tücken des Alltags und kommen mitten aus dem Leben. Eine Gruppe von zehn bis zwölf Musikanten aus Franken und der Oberpfalz hat sich "G 'soucht und G'funa" - und deshalb treten sie bis heute unter diesem Namen auf. Dabei haben sie sich der traditionellen Wirtshaus- und Tanzbodenmusik verschrieben, es befindet sich aber auch ein großer Schatz an typischen Wirtshausliedern in ihrem Repertoire. Roland Ertel aus Sinnleithen hält die bunte junge Truppe zusammen, die in wechselnden Besetzungen auf den verschiedensten Volksmusikfestivals auftritt.

Durch das Programm am Ostermontag führt in bewährter Weise verschmitzt-hintersinnig der bekannte Humorist Richard Lengfelder aus Raigering.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.