Voller Einsatz für Grammer

25 Jahre beim Unternehmen: Das ist eine Ehrung wert.

Von 18 Millionen Euro im Jahr 1974 zu beeindruckenden 1,3 Milliarden Umsatz heute - Grammer-Vorstandsmitglied Volker Walprecht ist klar: "Das geht nur mit sehr kompetenten und erfahrenen Mitarbeitern."

Bei einer Feier im Casino Immenstetten für die Beschäftigten, die seit 25, 35 oder sogar 40 Jahren im Unternehmen sind, sagte der Finanzvorstand zu den 41 Jubilaren: "Viele Jahre Mitarbeit beweisen ihre Verbundenheit zur Firma Grammer. Mit Ihrer Leistung haben Sie maßgeblich dazu beigetragen, aus Grammer das zu machen, was es heute ist: ein weltweit agierendes Unternehmen. Dafür gebührt Ihnen Respekt und Achtung." Dem Dank schlossen sich die Bereichsleiterin des Konzern-Personalwesens, Doris Höpfl, Werner Fick vom Betriebsrat, die jeweiligen Vorgesetzten der Geehrten, und der Leiter des Werks Haselmühl, Edgar Gandner, an.

Es gab einen Sektempfang und ein gemeinsames Abendessen. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die Feier aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.