Volleyball: ASV Schwend erwartet SV Hahnbach II - Vier Oberpfalzmeisterschaften
Schnelles Wiedersehen

Die Volleyballer rüsten sich für den Saison-Endspurt. Am Wochenende stehen Punktspiele von der 3. Liga bis hinunter zur Kreisklasse an, dazu kommen am Sonntag, 8. Februar, die Oberpfalzmeisterschaften der Jugend U 20 Mädchen, der Jugend U 16 Mädchen und der Jugend U 12 Mädchen und Buben.

Derbyzeit in der Bezirksliga Frauen: Der ASV Schwend hat am Samstag, 7. Februar, ab 15 Uhr in der Birglandhalle den SV Hahnbach II und SC Ettmannsdorf zu Gast. Die ASV-Truppe lieferte vergangene Woche ein Klassespiel gegen Hahnbach (1:3) und möchte daran anknüpfen. Der SCE mit seinen routinierten Spielerinnen wird wohl eine Nummer zu groß sein. Im Duell SVH gegen SCE werden wichtige Punkte um Platz zwei vergeben. Der SV Wenzenbach erwartet den FC Miltach und TB/ASV Regenstauf III. In der Bezirksliga Männer trifft der TB Weiden auf TV Waldmünchen und SGS Amberg - beide Spiele werden in Donaustauf ausgetragen.

Die SG Weiden/Vohenstrauß II spielt in der Bezirksklasse Männer gegen die Oberpfalz-Auswahl und den FC Miltach (Samstag, 14 Uhr in der Weidener Berufsschulhalle). Die SGS Amberg will zurück an die Spitze der Bezirksklasse Frauen. Dazu sollen am Samstag ab 14 Uhr in der Luitpoldschule die Gästeteams von TB Weiden II und TV Vohenstrauß die Punkte abliefern.

Kreisliga Männer:Samstag, 14 Uhr: FC Rieden - TB/ASV Regenstauf III - VC/TuS Hirschau (in der Riedener Mehrzweckhalle).

Kreisklasse Nord Frauen: Samstag, 14 Uhr: SGS Amberg III - ASV Schwend III - TV Vohenstrauß II (Halle der Luitpoldschule); 15 Uhr: TSV Pleystein II - SV Grafenwöhr II - VC/TuS Hirschau (in Pleystein).

Am Sonntag ab 10 Uhr ist die Josef-Graf-Halle in Hahnbach Schauplatz für die Oberpfalzmeisterschaft der Jugend U 20 weiblich. Am Start sind SV Donaustauf, TB/ASV Regenstauf, SV Wenzenbach (Gruppe A), SV Hahnbach, TV Riedenburg und SV Burgweinting (Gruppe B). Die Hahnbacherinnen rechnen sich gute Chancen auf eines der beiden Tickets für die "Nordbayerische" aus. Die Jugend U 16 weiblich ermittelt ihren neuen Meister in der Berufsschule Weiden. VC Schwandorf, TB/ASV Regenstauf, SV Hahnbach spielen in Gruppe A, der TV Riedenburg, TB Weiden und TSV Abensberg in Gruppe B. Die beiden Ersten dürfen zur "Nordbayerischen".

Die Jugend U 12 weiblich sucht ihren Oberpfalzmeister am Sonntag ab 10 Uhr in der Luitpoldschule Amberg. Es haben sich qualifiziert: SV Hahnbach, TV Riedenburg, TB Weiden, TSV Neutraubling, SGS Amberg und TV Furth. Die vier Erstplatzierten fahren zur "Nordbayerischen".

Bei den U 12-Buben gibt es nur ein Spiel zwischen der SGS Amberg und TB/ASV Regenstauf - beide sind schon für die "Nordbayerische" qualifiziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.