Volleyball: Landesliga-Aufsteiger TuS Schnaittenbach startet gegen starken SV Wilting
Zum Auftakt ist "alles möglich"

Für die meisten Volleyballteams der Oberpfalz fällt am Wochenende der Startschuss in die neue Hallenspielzeit. Lediglich die weiblichen Teams auf Bezirks- und Kreisebene haben noch eine Woche Pause. Im Blickpunkt steht auch die bayerische Pokalendrunde der Männer und Frauen am Sonntag, 12. Oktober, in Plattling.

Bei den Frauen ist unter anderem der SV Hahnbach am Start (nebenstehender Artikel). Bei den Männern treten der TSV Deggendorf (Regionalliga), ASV Dachau (2. Bundesliga), SC Memmelsdorf II (Bezirksliga) und ASV Neumarkt (3. Liga) an.

Nach dem unerwarteten Aufstieg in die Landesliga Nordost der Frauen starten die Schützlinge von Trainer Thomas Groha am Samstag, 11. Oktober, mit der schweren Auswärtspartie beim SV Wilting.

Der prüft zunächst den anderen Neuling, VG Bamberg II. Für die TuS-Spielerinnen heißt es gegen das Heimteam in der kleinen Halle Ruhe zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Zuletzt traf Schnaittenbach beim Neutraublinger Turnier auf Wilting - und an diese gute Leistung müssen die TuS-Spielerinnen anknüpfen, dann sei laut Trainer Groha "alles möglich". Allerdings fehlt mit Corinna Freimuth eine wichtige Akteurin, dennoch sollte der TuS selbstbewusst in das Spiel gehen.

Der TSV Neutraubling hat zwei Heimspiele mit der VG Hof und dem starken Team der SG Weiden/Vohenstrauß auf dem Plan stehen.

Auch in der Landesliga der Männererfolgt am Samstag der Anpfiff. Der Rückkehrer ATSV Kallmünz erwartet dabei den TB/ASV Regenstauf II und den TSV Abensberg zu Nachbarduellen. Der SV Wenzenbach will zu Hause gegen die VGF Marktredwitz II und den TV Furth punkten.

Bezirksklasse Männer: Samstag, 14 Uhr: FC Miltach - TV Furth II - TuS Schnaittenbach. 15 Uhr, Birglandhalle: ASV Schwend - Weiden/Vohenstrauß II - ATSV Kallmünz II.

Kreisliga Männer: Samstag, 14 Uhr, Mehrzweckhalle: FC Rieden - SV Wenzenbach II - TB/ASV Regenstauf III; TSV Abensberg II - SpVgg Hainsacker II - TuS Schnaittenbach II.

Jugendrunde U 20/U 18-Mädchen: Sonntag, 10 Uhr, Birglandhalle: ASV Schwend - TSV Eslarn - SV Grafenwöhr.

Jugendrunde U 16-Mädchen: Sonntag, 10 Uhr, Josef-Graf-Halle Hahnbach: SGS Amberg, TB Weiden, VG Sulzbach, SV Hahnbach I + II, ASV Schwend, DJK Ursensollen.

Jugendrunde U 13-Mädchen: Sonntag, 10 Uhr, Luitpoldschule Amberg: SGS Amberg I + II, SV Hahnbach I + II, VG Sulzbach I + II, ASV Schwend I + II, TB Weiden, SV Grafenwöhr, TuS Schnaittenbach, DJK Ursensollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.