Volleyballerinnen des TuS Schnaittenbach verlieren
Faden weg, Spiel weg

Die Volleyballerinnen des TuS Schnaittenbach trugen in der Landesliga Nord-Ost die ersten Heimspiele aus. Zu Gast waren die routinierten Mannschaften von TB/ASV Regenstauf II und TSV Neutraubling.

Die Partie mit den Regenstauferinnen begann mit risikoreichen Aufschlägen auf beiden Seiten, wobei die TB-Annahme kaum Schwächen zeigte. Die TuS-Mädchen machten zudem etwas mehr Eigenfehler und lagen verdientermaßen mit 0:2 (21, 15) zurück.

In den Tiebreak

Aber mit Hilfe der Fan-Unterstützung kämpften sich die Groha-Mädchen ins Match zurück und stellten den Satzausgleich (19, 20) her. Auch im Tiebreak sah es ziemlich gut aus, das erste Match der Saison zu gewinnen. Aber beim 13:10 verlor man irgendwie den Faden - Regenstauf punktete unerbittlich und gewann mit 5 Punkten in Folge noch das Match.

Das konnte man vor der Partie erwarten, da mit Shari Maier und Daniela Götz Volleyballerinnen auf dem Feld standen, die schon Zweitliga- und Bayernligaerfahrung haben. Das zweite Match gegen TSV Neutraubling verlief danach ziemlich einseitig und nach 66 Minuten hatten die Routiniers aus Neutraubling um Monika Marchner und Beata Osobinski die Punkte eingefahren.

Die Leistung aus dem Regenstauf-Spiel sollte jedoch Mut machen für das anstehende Spiel am Samstag in Roßbach.

Edgar Rauch zufrieden

In der Bezirksliga der Frauen gab es in dieser Runde keinen Heimsieg - die DJK Ursensollen verlor gegen den SV Hahnbach II und VC Schwandorf glatt trotz Heimvorteils. Der SVH rang abschließend den VCS trotz eines 0:2-Satzrückstandes noch mit dem 15:8 im Tiebreak nieder, SVH-Coach Edgar Rauch konnte zufrieden mit dem Saisonauftakt sein.

Die SpVgg Hainsacker unterlag zuhause jeweils mit 1:3 dem SV Wenzenbach und dem SC Ettmannsdorf und bleibt somit bei drei Punkten stehen. Die Wenzenbacherinnen kämpften zum Schluss den SCE in Durchgang fünf nieder und bleiben somit ungeschlagen an der Tabellenspitze.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.