Von Freestyle bis Zumba

Rund 30 Teilnehmer schwitzten in der Schulturnhalle in Ammersricht bei einem Lehrgang für Übungsleiter. Bild: hfz

Pumuckl war musikalisch dabei, Feng Shui kam auch nicht zu kurz. Den Schweiß trieb's nicht nur auf die Stirn und den Teilnehmern war es eine Lehre.

Tanzformen - darunter vorstellen kann man sich unter Standardarten viel. Aber Nicole Grosz von "Nicoles-Company" hatte mit Brini, ihrer Teamkollegin, da einiges mehr zu bieten. Freestyle, StarMove, Step und Zumba®Kids sorgten für ein Brilliantfeuerwerk in Sachen Choreographie und Tanz. Die knapp 30 Teilnehmer eines Lehrgangs zur Lizenverlängerung ihres Übungsleisterscheines bescherten dafür viel Applaus und positive Resonanz.

In der Schulturnhalle Amberg-Ammersricht gab es schweißtreibende Stunden, bei welchen man meinen konnte, hier arbeitet ein eingespieltes Team von Sportlerinnen und Sportlern zusammen. Nahezu Synchronität konnte festgestellt werden, was auch schnell zu erklären war, bei einem hervorragenden Aufbau von Schritt- und Ablaufkombis durch beide Referentinnen. Stimmungsmöglichkeiten im Zusammenspiel bei Sport mit Kindern und Jugendlichen.

Dabei durfte so etwas wie Pumucklmusik auch nicht fehlen und sorgte obendrein immer wieder zwischen den Sequenzen für Auflockerung und Spass. Nach der Mittagspause wurde mit Step und Zumba®Kids noch einmal die Koordination und Kondition gefordert, so dass zum Ausklang mit Klängen aus Feng Shui einer entspannten Ruhephase nichts mehr im Wege stehen konnte. Ein wie immer rundum zufriedenes Resümee zog das Team der Bayerischen Sportjugend (BSJ), mit Lust auf neue Herausforderungen. "Wir werden versuchen, immer wieder attraktive und zeitgemäße Themen zu organisieren, um den Lehrgangsteilnehmern neue Impulse für die Arbeit im Vereinssport mit auf den Weg zu geben", erklärte Reinhard Weber, Vorsitzender des BSJ Amberg-Sulzbach. Die Termine für 2015 stehen bereits und werden in Kürze auch online unter www.bsj-amberg.de zu sehen sein. Darunter auch viele Fortbildungsmaßnahme aus dem BSJ Bezirk Oberpfalz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.