Vor 25 Jahren
___ Es stand in der Amberger Zeitung ___

Vermisste Frau tot aufgefunden

Ein Beschäftigter der Maxhütte machte am 21. August 1990 einen grausigen Fund: In der Nähe der Hochofenpforte entdeckte er beim Sichten von dort gelagertem Material die Leiche einer Frau, die dort schon mehrere Wochen gelegen haben musste. Schnell wurde für die ermittelnde Kriminalpolizei der anfängliche Verdacht zur Gewissheit: Es handelte sich um eine 63-jährige Sulzbach-Rosenbergerin, die seit 24. Juli vermisst gemeldet war. Sofort nach der entsprechenden Anzeige war in und um Rosenberg eine groß angelegte Fahndung eingeleitet worden. Da die Frau jedoch an Diabetes gelitten hatte, schwand schon nach wenigen Tagen erfolgloser Suche die Hoffnung, sie lebend zu finden. (juh)

Zelte kein Thema mehr

"Im Landkreis Amberg-Sulzbach wird es kein Zeltlager für Asylbewerber geben." Das erklärte Dr. Georg Nagler vom Landratsamt im August 1990. Eine Gruppe von 40 Flüchtlingen sollten damals auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte Weißenberg in Notunterkünften untergebracht werden. Nur wenn alle Stricke reißen würden, versicherte Nagler, hätte man zusätzlich zu Zelten greifen müssen. Bei der Suche nach Quartieren waren anfangs Schwierigkeiten aufgetaucht. Gasthäuser und Pensionen, in denen neue Asylbewerber vorübergehend wohnen hätten können, hatten ihre Zimmer zum Teil schon an Feriengäste vermietet. Dennoch gelang es Mitte August, den Menschen feste Quartiere zu besorgen. (juh)

Irak-Krise schlägt zu Buche

Vor 25 Jahren stiegen die Heizölpreise auch in der Region um etwa ein Drittel. Schuld an dieser Entwicklung war die Krisensituation am Golf, erklärten die Mineralölkonzerne. Amberger Händler vermuteten jedoch ein reines Preisspiel, wie die AZ berichtete. Vorräte seien vorhanden, Lieferschwierigkeiten gebe es keine. Insgesamt stellten die örtlichen Geschäftsleute fest, dass Hamsterkäufe ausblieben. Es wurde nur wenig Öl verkauft, wodurch die Preise dann langsam wieder zurückgingen. Bei 50 Hektolitern kostete der Liter rund 47 Pfennig - plus Mehrwertsteuer. Vor der Golfkrise war der Preis bei 33 Pfennig gelegen. (juh)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.