Vor 25 Jahren
___ Es stand in der AZ ___

Dauerparken möglich

Nach einhelliger Ansicht der CSU-Stadtratsfraktion hat sich das System mit den gebührenpflichtigen Kurzzeitparkplätzen rund um das Ämterzentrum an der Ruoffstraße nicht bewährt. "Nach Diskussion in zwei Fraktionssitzungen sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass der Probelauf nicht den erwarteten Besucherandrang gebracht hat und haben deshalb bei der Stadtverwaltung den Antrag eingebracht, auf dem Parkplatz am Ämterzentrum auch Dauerparker zuzulassen", so die CSU- Kommunalpolitiker. (juh)

Wettlauf gegen die Zeit

Die Hoffnung auf termingemäße Fertigstellung des Parkdecks Kräuterwiese wird von einer zweiten, nicht vorhersehbaren und auch nicht beeinflussbaren "Panne" gedämpft.

Nachdem die Firma Mickan als Generalunternehmer einen Zeitverzug so gut wie aufgeholt hat, streikte das Zinkbad eines Unternehmens, das die Träger und Stützen für das Deck in einem Tauchbecken verzinken sollte. Deshalb hängt am seidenen Faden, ob am 1. Dezember die ersten Fahrzeuge auf den 282 Plätzen kostenlos abgestellt werden können. (juh)

Dieb das Handwerk gelegt

Nach langen Ermittlungen gelingt es der Polizei, auf die Spur einen 26-Jährigen aus dem Landkreis zu kommen, dem 23 Straftaten nachzuweisen sind. Zum größten Teil handelt es sich um Gelddiebstähle, die er im Kollegenkreis und an seiner Arbeitsstelle verübt hat. Gegen ihn wird ferner wegen Fundunterschlagung im Zusammenhang mit einer Waffe, wegen Hehlerei und Vortäuschung einer Straftat ermittelt. Der Schaden beläuft sich auf rund 17 000 Mark. (juh)
Weitere Beiträge zu den Themen: Straftat (812)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.