"Vor allem die Kosten ... im Bereich der Unterbringung und Integration von Flüchtlingen ... werden wachsen ... Alleine die 25 kreisfreien Städte haben im letzten Jahr 850 Stellen ... für die zusätzlichen Aufgaben geschaffen."
Zitate aus der Haushaltssitzung des Stadtrats

"Bei unseren Schulen müssen wir verstärkt in die Instandhaltung investieren und wenn möglich Generalsanierungen vermeiden."

OB Michael Cerny

"Unter dem Motto 'Amberg leuchtet' präsentiert sich Amberg als die Weihnachtsstadt in der Oberpfalz ... In meinen 25 Jahren als Stadtrat kann ich mich an kein Thema erinnern, das spontan und in so kurzer Zeit so viele positive Rückmeldungen erzeugt hat wie die neue Winter- und Weihnachtsbeleuchtung."

"Wir stecken über 6,5 Millionen Euro in die Modernisierung und Ausgestaltung sowie in den barrierefreien Ausbau von Schulen."

Dieter Mußemann

"Unsere Stadttochter Gewerbebau fördert seit Jahren vorbildlich die Amberger Wirtschaft. Da lassen wir uns auch nichts Gegenteiliges in den Mund legen. Doch meiner Fraktion geht die Betreuung von Firmen noch nicht weit genug."

"Wie lange sollen wir noch zuwarten, ob die Deutsche Bahn uns gnadenhalber in ein Bauprogramm einbezieht?"

Birgit Fruth

"Von den Grünen wird es keine Zustimmung zu einer Planung geben, die die Weichen für eine öffentliche Tiefgarage mit Einfahrt in der Bahnhofstraße stellt."

Hans-Jürgen Bumes

"Sie können Parkplätze ausweisen, so viel Sie wollen - wenn Sie nicht in die Sortimentsgestaltung eingreifen, wird die Abwanderung auf die grüne Wiese nicht zu stoppen sein."

"Wir freuen uns auf die hoffentlich bald erfolgende Inbetriebnahme des neuen interaktiven Parkleitsystems, damit die über 3000 Parkplätze rund ums Amberger Ei Tag und Nacht angezeigt werden und damit das Märchen von den fehlenden Parkplätzen auch als Märchen entlarven."

Klaus Mrasek

"Die Einfahrt durch die Bahnhofstraße, welche auch eine Verbindung mit dem ehemaligen Forum ermöglicht, war und ist die einzige Möglichkeit, Investoren zu finden."

Emilie Leithäuser zur vieldiskutierten Bürgerspital-Tiefgarage

"Noch vor Weihnachten werden vier weitere syrische Familien neue Wohnungen beziehen. So können insgesamt 24 Personen, die bisher in Gemeinschaftsunterkünften lebten, zusammen mit deutschen Nachbarn leben."

Josef Lorenz über die erfolgreiche Tätigkeit der Initiative "Amberg hilft Menschen", die aus Amberger Bunt erwachsen sei
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.