Vorsitzender bei Frühjahrsversammlung im Amt bestätigt - Etliche Veranstaltungen in diesem Jahr
Rucker führt weiter die Triathleten

Die Triathleten des Bezirks Oberpfalz trafen sich in Amberg zur Frühjahrsversammlung. Vorsitzender und Regelbeauftragter Gerd Rucker berichtete über die am 25. Januar 2015 in Kraft getretenen neuen Ordnungen der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Für das Jahr 2015 sind im BTV-Bezirk Oberpfalz bisher zehn Veranstaltungen genehmigt. Dazu gehören die Triathlon Breitensportveranstaltungen in Eschenbach, Pressath und Nittenau, die Triathlons auf der Olympischen Distanz in Weiden und Kallmünz. In Velburg werden zudem die Oberpfalzmeister auf der Sprintdistanz ermittelt. In Regensburg ist wie im vergangenen Jahr die bayerische Triathlon-Liga am Start.

Auch Crossduathlon

Der TV Burglengenfeld veranstaltet in Dietldorf einen Crossduathlon, bei dem die Oberpfalzmeister ermittelt werden. In Weiden wurde bereits am 7. März ein Swim und Run im Rahmen der BJC-Serie veranstaltet, die Nachwuchstriathleten sind in Amberg beim Piratentriathlon am Start. Zur Kampfrichterfortbildung hatten sich diesmal vier Leute den Fragen zur erforderlichen Lizenzverlängerung gestellt. Alle haben mit einem sehr guten Ergebnis bestanden.

Bei den Neuwahlen wurden der Vorsitzende und Regelbeauftragte Gerd Rucker sowie sein Stellvertreter Paul Hlawatsch für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Neu gewählt wurden Schatzmeisterin Angela Rucker, Schriftführer Klaus Meier, der kommissarische Jugendwart Norbert Luber, der stellvertretende Regelbeauftragte Jürgen Frischmann, Aktivensprecher Florian Wimmer und Beisitzer Franz Duscher.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.