Vorstellung am Samstag um 12 Uhr in der Schulkirche
Orgelkonzerte jetzt auf CD

Bernhard Müllers hat die Benefiz-CD, die 15 Euro kostet, zusammengestellt. Bild: Dani Hottner
Als im Sommer 2010 die samstäglichen Orgelkonzerte in der Schulkirche begannen, konnte keiner den Erfolg vorausahnen. Für alle treuen Freunde dieser Reihe, aber auch für diejenigen, die von den Veranstaltungen gehört, aber keine Gelegenheit hatten, sie zu besuchen, hat Bernhard Müllers eine CD zusammengestellt. Sie enthält ausgewählte Werke, die in den vergangenen Jahren von den Künstlern dargeboten wurden.

Die CD trägt den Namen "Amberger Orgelmusik - Die schönsten Momente der Orgelkonzertreihe in der Schulkirche". Am Samstag, 14. November, um 12 Uhr wird sie in der Kirche vorgestellt. Als Rahmen dafür wurde ein Sonderkonzert gewählt.

Dank der finanziellen Unterstützung durch mehrere Sponsoren ist es gelungen, diese CD kostendeckend zu produzieren. Sie ist damit für 15 Euro zu haben, und der Verkaufspreis kommt komplett dem Verein "Projekt Orgel St. Martin" zugute.

Die CD hat eine Gesamtspielzeit von über 74 Minuten. Für Samstag wird jedoch eine Auswahl getroffen, so dass das live gespielte Programm wie in den Sommerkonzerten 30 Minuten dauert. Neben der Fanfare von Nicolas Jacques Lemmens, dem Capriccio sopra il cuco von Johann Caspar Kerll und dem Sortie von Louis James Alfred Lefébure-Wély wird die Grand Dramatic Fantasia, das Stück mit dem großen Donnerwetter von Sigismund Ritter von Neukomm, zu hören sein.

Der Eintritt ist frei, nach dem Konzert kann die CD erworben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.