Wahlergebnis

Einstimmig wählten die Delegierten Wolfgang Fesich vom Kreisverband Neumarkt zum neuen Unterbezirksvorsitzenden und Nachfolger von Peter Nißlbeck, der nicht mehr kandidierte. Als stellvertretende Vorsitzende fungieren Sebastian Falk aus Amberg, Alfred Melchner aus Sulzbach-Rosenberg und Rosemarie Hentschel aus Amberg. Das Amt des Schriftführers bekleidet Helmut Losehand aus Neumarkt.

Beisitzer sind Martha Girullis, Josef Hierl, Alfred Kett, Rainer Riedel und Lydia Losehand (alle Kreisverband Neumarkt), Gerlinde Müller, Heinz Netta und Herta Peisker (alle Amberg), Ursula Rähr, Helene Schwarz sowie Maria Uschold (alle Sulzbach-Rosenberg).

Zum Vertreter von 60plus im SPD-Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt bestimmten die Delegierten ihren Vorsitzenden Wolfgang Fesich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.