Was Wespen mögen - und was nicht

Momentan wird gerne gegrillt, das lockt natürlich auch die Wespen an. Denn nach Auskunft von Horst Schwemmer, Kreis-Geschäftsführer des Bundes Naturschutz, schmecken ihnen durchaus Grillfleisch und Bratwurst außerordentlich gut. Bald werden die Pflaumen reif, der Zwetschgendatschi mundet den Insekten genauso. Was sie hingegen nicht mögen: Wenn man rumfuchtelt, nach ihnen schlägt oder sie anbläst. "Am besten ruhig bleiben", rät Schwemmer. Er weiß aber, dass das oftmals schwierig ist. "Fast keiner bleibt da cool", meint er. Bewegt man sich, um zum Beispiel vor den Wespen zurückzuweichen, sollte dies langsam und nicht heftig geschehen. Von einem Wespennest hält man sich laut Horst Schwemmer besser fern: nicht hinlangen, nicht erschüttern, nicht in die Flugbahn der Tiere laufen. Sehr viel friedlicher sind Hornissen, sagt Schwemmer. Und sie haben noch einen Vorteil: Sie fressen die Wespen nämlich auf. (san)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.