Weihnachtliches Licht für die Innenstadt

Wie lange wird in Amberg noch die alte Weihnachtsbeleuchtung montiert? Die Suche nach etwas Neuem läuft. Bis Mitte des Jahres will Oberbürgermeister Michael Cerny Klarheit. Archivbild: Hartl
Viele hätten in der Innenstadt gerne eine neue Weihnachtsbeleuchtung. Auch Oberbürgermeister Michael Cerny. Bis Mai/Juni, meinte er am Montag im Stadtrat, peile er eine Entscheidung an.

Bei der Finanzierung könnte er sich vorstellen, die städtischen Tochtergesellschaften mit ins Boot zu nehmen. Dass die Stadt die kompletten Kosten trägt, damit dürfte eher nicht zu rechnen sein. Welche Beleuchtung darf's denn sein? Eine Arbeitsgruppe soll laut OB das Passende aussuchen.

Unmissverständlich klar machte Cerny, dass nur dann was Neues angeschafft werde, wenn klar ist, wer sich um den Lichterschmuck kümmert. Der Oberbürgermeister dachte zum Beispiel an die Park- und Werbegemeinschaft (PWG), die Leute vom Stadtmarketing oder ein "komplett neues Gremium".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.