Weihwasser darf nicht fehlen

Ein geselliges Ausbuttern stand im Mittelpunkt des Ausfluges des BRK-Seniorentreffs. Bild: hfz
49 unternehmungslustige ältere Menschen schlossen sich dem Oktoberausflug des BRK-Seniorentreffs an. Ziel war die Waldschänke am Hirschpark in Heinzhof, um sich dort an ein geselliges Ausbuttern zu machen. Die Wirtin Barbara Geitner erklärte einführend ausführlich die nötigen Zutaten und Fertigkeiten, bevor richtig Hand angelegt wurde. Damit die Butter auch wirklich gut gelinge, gab es auch ein paar Spritzer Weihwasser dazu. Die fertige Butter wurde schließlich in Holzmodeln geformt und zusammen mit Kartoffeln, Schnittlauch und knusprigem Bauernbrot in geselliger Runde verspeist. Während des Ausbutterns begleitetete der Wirt Bernhard Geitner den Nachmittags musikalisch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.