Weinfest: Musik und gute Laune

Ein Glas Wein (oder auch mehrere) genossen die Senioren des Clementine-von-Wallmenich-Hauses. Bild: ads
Gemütlichkeit, stimmungsvolle Musik, eine deftige Brotzeit und gute Weine gab es beim Weinfest im Clementine-von-Wallmenich-Haus. Dazu waren nicht nur die Bewohner, sondern auch viele Gäste gekommen. Heimleiterin Tatjana Richter wünschte allen einen unterhaltsamen Abend. Hermann Meiler aus Wernberg spielte mit seiner Quetschn auf und sorgte zusammen mit Betreuungskraft Barbara Schneider dafür, dass die Teilnehmer bestens unterhalten wurden. Zeitweise unterstützte Betreuungskraft Anke Lienert die beiden an der Geige. Eine Brotzeit war die richtige Grundlage für den Wein, der allen vorzüglich schmeckte. Betreuungs- und Pflegekräfte, aber auch Ehrenamtliche und Mitglieder des Heimbeirats packten kräftig mit an, so dass alle Senioren einen vergnüglichen Abend hatten und sich immer wieder zuprosteten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.