Weitere Premiere: Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet
Heute erste lange Nacht am Roßmarkt

Viele Häuser am Roßmarkt sind nicht nur aufwendig saniert, sondern bei Dunkelheit auch modern angestrahlt. Das trägt zum abendlichen Flair bei, das heute bis 22 Uhr die lange Einkaufsnacht verbreiten will. Bild: Huber
Der Rossmarkt war schon für manche Premiere gut. Heute legt er die nächste nach. Bis 22 Uhr ist dort die erste "lange Nacht". Das heißt, sieben Geschäfte haben bis zu dieser Uhrzeit geöffnet. Initiatoren der Aktion sind Gina Renner und Evelyn Merl.

Woher der Rossmarkt seinen Namen hat, scheint auf den ersten Blick recht klar. Allein die Bezeichnung lässt auf den Schwerpunkt im früheren Handeltreiben inmitten des Altstadt-Eis schließen. Doch wer heute den Platz betritt, findet einen neuen Mikrokosmos innerhalb der Stadtmauern, der mit seinen Geschäften, den größtenteils aufwendig sanierten Gebäuden und dem neuen Brunnen ein besonderes Flair bietet.

Zu erleben heute bis spät in die Nacht hinein. Nach den Vorstellungen der Veranstalter könnte ein Besuch idealerweise so aussehen:

Man kommt entweder zu Fuß in die City oder nutzt die Parkplätze direkt vor Ort am Roßmarkt. Nach der "Anreise" kann sich der Gast bei Sigi Renner Friseure stylen lassen und startet mit einem neuen Look in den Abend. Um das Aussehen abzurunden, schaut er bei Ev's Mode und Schuh Hofbauer vorbei.

Vom neuen Auftreten ganz begeistert, lässt sich der Besucher bei Michael Sommer Fotografie verewigen und zum Entspannen gönnt er sich einen Snack oder einen Cappuccino im Café Rossi. In der Galerie Graf wartet die aktuelle Ausstellung, bevor der Besucher abschließend bei Rosalie frische Blumen oder Dekoartikel mit nach Hause nimmt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.