Weitere Renovierungsarbeiten am Erasmus-Gymnasium
Ein Vorzeige-Zimmer

Seit seiner Außenrenovierung 1996 nennen die Schüler das Gebäude des Erasmus-Gymnasiums wegen seines Jugendstil-Charmes liebevoll "blaues Schloss". Im Inneren jedoch warten etliche Klassen- und Fachräume seit geraumer Zeit auf eine Generalsanierung.

Nachdem im vorigen Jahr eine Klasse mit Eltern und Lehrkräften selbst Hand anlegte, wurden nun durch einen Sonder-Etat der Stadt weitere Maßnahmen möglich. Ein Zimmer, das der neuen 5a, bekam in mehrfacher Hinsicht eine Verschönerungskur: Neben Schalldämmung zur Verbesserung der Raumakustik erhielt es einen neuen Anstrich und moderne Vorhänge. Vor allem der Parkettboden aus den 1920er Jahren erstrahlt wieder. Schulleiter Peter Seidl hofft, dass es nicht bei dem einen Vorzeige-Zimmer bleibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.