Wissenswertes über das Amberg von damals und heute: Stadtführungen wieder im Angebot

Wissenswertes über das Amberg von damals und heute: Stadtführungen wieder im Angebot Die liebenswerteste Stadt Deutschlands von einer neuen Seite kennenzulernen und aufschlussreiche Einblicke in Historie und Moderne zu gewinnen - diese Chance bietet sich ab sofort wieder. Jeden Samstag (10 Uhr) sowie an Sonn- und Feiertagen (14.30 Uhr) lädt die Tourist-Information laut einer Mitteilung zu einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang ein, an dem Interessierte spontan und mit Anmeldung über die Tourist-Informat
Die liebenswerteste Stadt Deutschlands von einer neuen Seite kennenzulernen und aufschlussreiche Einblicke in Historie und Moderne zu gewinnen - diese Chance bietet sich ab sofort wieder. Jeden Samstag (10 Uhr) sowie an Sonn- und Feiertagen (14.30 Uhr) lädt die Tourist-Information laut einer Mitteilung zu einem eineinhalbstündigen Stadtrundgang ein, an dem Interessierte spontan und mit Anmeldung über die Tourist-Information teilnehmen können. Zentraler Treffpunkt ist der Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus. Außerdem findet jeden zweiten Mittwoch um 17 Uhr eine thematische Führung statt, bei der jeweils ein bestimmtes Gebäude oder Thema in den Mittelpunkt der Betrachtungen rückt. Gestartet wird auch hier in den meisten Fällen am Marktplatz. Weitere Auskünfte gibt es bei der Tourist-Info am Hallplatz, 0 96 21/10-239. Dort können auch die Tickets gekauft und reserviert werden. Jugendliche und Erwachsene zahlen vier Euro. Kinder von sieben bis zwölf Jahren 1,50 Euro. Die Familienkarte ist für neun Euro zu haben, Kinder bis sechs Jahre gehen gratis mit. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.