Wo sitzt denn Frau Fuchs?

Symbolbild: Hartl
Die Welt im Parlament unserer kleinen Metropole, dem Stadtrat, ist meistens ziemlich in Ordnung. "Das Bier ist noch dunkel, die Menschen sind typisch, die Burschen schneidig, die Dirndl sittsam und die Honoratioren ein bisserl vornehm und ein bisserl leger", würde der jüngst verstorbene "Amtsgerichtsrat" Georg Lohmeyer uns an dieser Stelle wohl sagen lassen.

Das Bier steht in einer Amberger Stadtratssitzung ohnehin immer am Ende auf der Tagesordnung. Es ist normalerweise kalt. Davor gibt es viele warme Worte und manch hitzige Debatte. Das Schlimmste, was einem Amberger Stadtrat passieren kann, ist, dass das Bier warm, das Klima im Stadtrat hingegen frostig wäre - letzteres gab es schon, das ist aber Gott sei Dank lange vorbei. An warmes Bier hingegen erinnern sich gerade einmal ein paar Altvordere.

Es ist also ein ziemlich beschauliches Dahinplätschern des Stadtratslebens. Und seit der Fusion der SPD mit der CSU ist schon gar nichts mehr los. Das haben offenbar auch die Sozialdemokraten gemerkt - und klammheimlich die schöne Sitzordnung durcheinander gebracht. Das wiederum brachte am Montag den Oberbürgermeister gehörig ins Schleudern.

Wo früher Amann saß, sitzt jetzt nämlich Fruth. Amann sitzt jetzt woanders, dafür sitzt Fuchs, wo er sitzt und Seibert sowieso. Nun meldete sich also Birgit Fruth, die neue Fraktionsvorsitzende der SPD, per Knopfdruck zu Wort. Beim OB erschien auf der Anzeigetafel aber das Wort "Amann". Dass der sich versetzt hatte, wusste Michael Cerny zwar noch, nicht aber, wo Birgit Fruth ist. Vorsorglich erteilte er daher Frau Fuchs das Wort. Großes Gelächter im Saal. Auch bei Herrn Fuchs und Frau Fruth.

Minuten später meldete sich Birgit Fruth erneut. Und weil er so schön im Schleudern war, rief Michael Cerny "Herrn Amann" auf. Wir wissen: Der sitzt woanders. Michael Cerny hingegen saß für einen Moment auf der Leitung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.