Zitate

Exakt 54 Minuten dauerte die Aschermittwochs-Rede des Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des CSU-Kreisverbandes Amberg-Sulzbach, Harald Schwartz. Hier noch einige wörtliche Zitate:

"Sie haben zu schnell, zu viel, zu günstiges Geld bekommen." (Schulden Griechenlands)

"Die Studiengebühren waren richtig. Falsch war, dass sie am Ende nur noch von zwei Ländern erhoben wurden."

"Die Energiewende geht nicht par ordre du mufti. "

"Die Bedeutung Europas steht auf dem Spiel. Wir werden auch daran gemessen, ob wir das schaffen." (TTIP-Verhandlungen)

"Dieses Bürokratiemonster, das ist der gespielte Wahnsinn." (Haftungsfragen Mindestlohn)

"Da war nicht alles falsch." (Pegida)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.