Zornhaferl

(ath) Aus reiner Wut schlug laut Polizei am Sonntag gegen 5 Uhr ein amtsbekannter Amberger gegen die Eingangstür der Notaufnahme im Klinikum und brachte dadurch die Glasfüllung zum Bersten. Der 24-Jährige floh, dürfte aber bald wieder ärztliche Hilfe brauchen, denn er hatte sich bei der Tat durch Glassplitter verletzt, teilten die Beamten mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.