Zum Abschluss

Das Ergebnis der intensiven Arbeit der knapp 50 Jugendlichen und sieben Profis wird in zwei Abschlusskonzerten präsentiert, in denen jeweils unterschiedliche Programme zu hören sein werden. Beide Veranstaltungen werden bei freiem Eintritt und bei freier Platzwahl abgehalten.

Das erste ist im Kongregationssaal am Samstag, 1. November, um 20 Uhr. Am Tag darauf spielen die Jugendlichen in der Mehrzweckhalle der Schule Kümmersbruck, am Sonntag, 2. November, als Matinée um 11 Uhr. Auf dem Programm steht Streicher-, Bläser-, und Klavierkammermusik von der Frühklassik bis zur Moderne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.