Zum Lustspiel eingeladen

Michael Ritz, der Initiator und künstlerische Leiter, sowie einige der Hauptdarsteller schauten im Amberger Rathaus vorbei, um Oberbürgermeister Michael Cerny und Landrat Richard Reisinger zu den Knorr-von-Rosenroth-Festspielen einzuladen. Sie finden vom 10. bis 19. Juli in Sulzbach-Rosenberg statt, es gibt sechs Aufführungen. Jeweils um 20 Uhr beginnt das barocke Lustspiel im Schlosshof, für das der in Sulzbach wirkende Dichter und Universalgelehrte Christian Knorr von Rosenroth im Jahr 1684 die Vorlage geliefert hat. Ritz berichtete von seinem Vorhaben, die Festspiele - wie den "Herbst des Winterkönigs" in Amberg - künftig im Fünf-Jahres-Rhythmus zu veranstalten. Der OB und der Landrat wünschten ihm auch dafür viel Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.