Zur Person

Dr. Hubert Windisch (Jahrgang 1949) studierte Theologie in Rom, 1974 hatte er Priesterweihe. Von 1975 bis 1977 war er Kaplan in Ammersricht und ging dann zur Fortsetzung seiner Studien nach Rom zurück. 1980 bis 1983 war er Präfekt am Priesterseminar in Regensburg. Ab 1992 lehrte er als Professor für Pastoraltheologie zunächst in Graz, ab 1997 bis zu seiner Emeritierung 2012 in Freiburg. Von dort ist er wieder in die Oberpfalz nach Bernhardswald zurückgekehrt. Der Bau des Ammersrichter Jugendheims ist der Initiative des damaligen Kaplans zu verdanken. (hae)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.