Zwei Zähne ausgeschlagen

Erst zechten sie friedlich und üppig miteinander, dann flogen Fäuste und schließlich auch Zähne. Gleich zwei seiner Beißerchen verlor ein 26-jähriger Amberger bei der Schlägerei mit einem 38-jährigen Nürnberger am Sonntag. Nach dem Gelage in einer Kneipe gab es plötzlich Meinungsverschiedenheiten, die sich verbal offensichtlich nicht lösen ließen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.