Zweisprachige Geschichte

Zweisprachige Geschichte (tos) Die Freude war "grenzenlos". Beim Festakt "1000 Jahre bayerisch-tschechische Beziehungen" im Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach präsentierten Vertreter der staatlichen Archive den neuen tschechisch-bayerischen Archivführer und schalteten das zugehörige zweisprachige Webportal frei. Ergänzend zeigt das Staatsarchiv (im Bild: Leiterin Maria Rita Sagstetter) bis 29. Mai die Ausstellung "Geschichte(n) grenzenlos". Bild: htl ___ Der Archivführer im Netz: portafonti
Die Freude war "grenzenlos". Beim Festakt "1000 Jahre bayerisch-tschechische Beziehungen" im Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach präsentierten Vertreter der staatlichen Archive den neuen tschechisch-bayerischen Archivführer und schalteten das zugehörige zweisprachige Webportal frei. Ergänzend zeigt das Staatsarchiv (im Bild: Leiterin Maria Rita Sagstetter) bis 29. Mai die Ausstellung "Geschichte(n) grenzenlos". Bild: htl

___

Der Archivführer im Netz:

portafontium.eu/cbguide
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.