"Zweite" holt sich Gruppensieg
Sport am Ort

Auerbach. Mit einem deutlichen 7:0-Sieg über den SV Achteltal sicherte sich die "Damen-Zweite" des SV 08 Auerbach bereits einen Spieltag vor Ende der Hinspielserie den Gruppensieg. Acht Siege in acht Spielen, mehr geht einfach nicht. In der 9. Minute eröffnete Saskia Hesa per Foulelfmeter den Torreigen. Nici Putzer war hier in vollem Lauf ausgehebelt worden. Doch dann dauerte es bis zu 44. Minute, ehe Pam Paulus den 2:0-Halbzeitstand herstellen konnte.

In der zweiten Hälfte lief das Spiel flüssiger, auch weil die Kräfte der tapfer kämpfenden Gäste nachließen. Jette Hund erzielte gleich in der 47. Minute mit ihrem ersten Saisontreffer das 3:0. Nici Putzer ließ in der 63. Minute mit einem Kracher unter die Latte das 4:0 folgen. In der 72. Minute war Saskia Hesa zur Stelle und staubte ab. Nur vier Minuten später setzte Lisa Schwemmer einen Schuss an den Pfosten, Theresa Schuster war dieses Mal Nutznießerin und netzte im Nachschuss zum 6:0 ein. Und in der 85. Minute verwertete Nici Putzer einen Pass von Vanessa Mulzer zum 7:0-Endstand. Das Bezirksliga-Team, an diesem Wochenende spielfrei, empfängt zum Hinrunden-Abschluss zum Spitzenspiel den SC Gremsdorf. Anpfiff ist um 14 Uhr am Sportgelände Sand.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.