Erste Schilder des Parkleitsystem stehen
Dynamik kommt erst später rein

Politik
Amberg in der Oberpfalz
31.05.2016
646
0

Jawohl, die neuen Tafeln unter der Überschrift "Parken in Amberg" gehören zum langerwarteten Parkleitsystem, das der Stadtrat bereits 2013 beschlossen hat. Die ersten Hinweisschilder wurden in den vergangenen Tagen aufgestet; bis Ende Juni soll alles fertig sein, wie Susanne Schwab, die Pressesprecherin der Stadt, auf AZ-Nachfrage erklärte.

Wer sich jetzt wundert, warum nirgends angezeigt wird, wie viele Stellplätze an den genannten Orten noch frei sind, sei beruhigt: Im ersten Schritt werden die neun "statischen Parkwegweiser" aufgebaut, dann folgen die 17 mit "dynamischer Restplatzanzeige". Zudem entstehen an den drei größten Zufahrtsstraßen Hinweistafeln auf das Parkleitsystem. Die Stadt rechnete in ihrer Planung mit Gesamtkosten von knapp 700 000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.