Gratis-Parkplätze für E-Autos
An Hochschule und Kräuterwiese

Bild: dpa
Glück für die Fahrer von Elektutos: Die Mitglieder des Verkehrsausschusses beschlossen in ihrer Sitzung am Donnerstag, an ausgewählten Stellen auf die Gebühren zu verzichten. Kostenlos parken dürfen Autos, die nach der Erkennungsnummer ein "E" im Kfz-Kennzeichen haben.

In Amberg soll der Gratis-Parkplatz zunächst an der Kräuterwiese und an der Fachhochschule eingerichtet werden. Der nächste Schritt wären dann dazu Ladesäulen, so OB Michael Cerny. Das Angebot an den beiden Standorten müsse zunächst eine Testphase überstehen. Cerny betonte jedoch, dass seiner Meinung nach überall dort, wo mit Parkscheibe geparkt werde, ein ähnliches Modell möglich wäre. Das klingt nach Zukunftsmusik: 2015 waren im Stadtgebiet fünf E-Autos und 19 Hybrid-Fahrzeuge zugelassen. Das kostenlose Parken für E-Autos in der Innenstadt ist laut Verkehrsbehörde derzeit kein Thema. Die Begründung: Hier seien Parkplätze ein knappes Gut.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.