Kommandowechsel
Brigadegeneral André Bodemann verabschiedet sich von Amberg

Politik
Amberg in der Oberpfalz
12.10.2016
235
0

Zusammen mit dem Kommandeur der 10. Panzerdivision, Generalmajor Bernd Schütt und Oberbürgermeister Michael Cerny (Mitte) schritt Brigadegeneral André Bodemann (rechts) am Dienstag zum letzten Mal auf dem Appellplatz in der Leopoldkaserne die Truppen ab. Nach etwas mehr als zwei Jahre an der Spitze der Panzerbrigade 12 "Oberpfalz" hat der 51-Jährige das Kommando über die Brigade abgegeben. Sein Nachfolger an der Spitze der "Zwölfer", Oberst Jörg See, dürfte der letzte Brigadekommandeur sein, der in Amberg seinen Dienstsitz hat. Bis Ende 2018 soll der Brigadestab nach den Plänen des Bundesverteidigungsministeriums nach Cham umziehen. (Seite 6) Bild: Hartl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.