Amberg bewirbt sich um den Start der Bayern-Rundfahrt 2016

Amberg bewirbt sich um den Start der Bayern-Rundfahrt 2016 Das letzte verbliebene Etappenrennen der Radprofis in Deutschland, die Bayern-Rundfahrt, soll nach dem Willen des Stadtrates im nächsten Jahr Amberg beehren. Und zwar nicht nur als Zwischenstation, sondern als Startort. Der Schul- und Sportausschuss gab nun grünes Licht für die Bewerbung. Läuft alles nach Plan würden mehr als 100 Radprofis aus rund 20 Nationen am Mittwoch, 25. Mai 2016, auf dem Marktplatz starten. Das Bild stammt von der Bayern-R

Das letzte verbliebene Etappenrennen der Radprofis in Deutschland, die Bayern-Rundfahrt, soll nach dem Willen des Stadtrates im nächsten Jahr Amberg beehren. Und zwar nicht nur als Zwischenstation, sondern als Startort.

Der Schul- und Sportausschuss gab nun grünes Licht für die Bewerbung. Läuft alles nach Plan würden mehr als 100 Radprofis aus rund 20 Nationen am Mittwoch, 25. Mai 2016, auf dem Marktplatz starten. Das Bild stammt von der Bayern-Rundfahrt 2014. 2010 hatte sie auch durch Weiden geführt. (upl) Archivbild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.