Auftakt der Fußballerinnen im Bezirk und Kreis
Die Frauen legen los

Die Fußballfrauen des FC Edelsfeld (Sandra Herzog, links)) müssen im ersten Saisonspiel der BOL gleich zum Landesligaabsteiger TV Nabburg. Das wird eine schwere Aufgabe. Archivbild: Brückmann
Sport
Amberg in der Oberpfalz
09.09.2016
26
0

Nachdem in der Landesliga Nord der erste Spieltag schon vorbei ist, starten die Mannschaften im Bezirk und Kreis Amberg/Weiden Nord an diesem Wochenende. In der Landesliga musste der Aufsteiger aus Theuern zum ersten Spieltag eine knappe 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg II einstecken. Diesmal erwarten die Vilstalerinnen den Aufstiegskollegen SpVgg 04 Erlangen und erhoffen sich die ersten Punkte.

In der Bezirksoberliga trifft der FC Edelsfeld im ersten Spiel der Saison auf den Landesligaabsteiger TV Nabburg und hat damit gleich eine harte Nuss zu knacken. In der Bezirksliga Nord wurde das erste Spiel der Hinrunde ebenfalls schon bestritten. Die Begegnung DJK Utzenhofen gegen den TSV Theuern II konnte der Aufsteiger aus Theuern mit 2:1 für sich entscheiden und gleich wichtige drei Punkte holen.

Ab Samstag, 10. September, starten auch die restlichen Mannschaften in den Spielbetrieb. Die SpVgg Ebermannsdorf ist zu Gast beim FC-OVI Teunz. Das wird eine schwere Aufgabe, denn die Gastgeberinnen stellen eine starke Truppe und beendeten das Vorjahr als Dritter. Im Kreisderby empfängt die DJK Ursensollen den SV 08 Auerbach. Hier will Auerbach gleich den ersten Sieg einfahren und damit in dieser Saison den Aufstieg erneut in Angriff nehmen, nachdem dies in der vorherigen Saison im Entscheidungsspiel nach dem letzten Spieltag knapp verpasst wurde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.