Basketball
TV Amberg setzt sich an die Spitze der Aufstiegsrunde

Sport
Amberg in der Oberpfalz
03.03.2016
25
0

Der Aufstieg in die Bezirksoberliga ist greifbar nahe: Mit einem 78:62-Sieg gegen den SV Schwarzhofen setzten sich die Basketballer des TV Amberg an die Spitze der Play-off-Runde - obwohl eine Reihe von Leistungsträgern fehlte.

Wie schon in den vergangenen Spielen musste Ambergs Coach Temo Deleon mit Simon Schißlbauer, David Jones, Alexander Ertel, Sebastian Weich auf einen Großteil seiner Stammtruppe verzichten. Gerade die wichtige Position des Aufbauspielers war somit wiederum nicht besetzt. Deleon zeigte sich dennoch zuversichtlich und schwor seine Truppe vor der Partie nochmals ein. Amberg zeigte von Beginn an Einsatzwillen und konnte die Ausfälle auf den Guard-Positionen gut ausgleichen. Ilja Dechant und Johnny Neal zeigten sich als Ballverteiler und fanden oftmals den freien Mann. Die Lücken in der Verteidigung, die den Gästen aus Schwarzhofen in der ersten Halbzeit immer wieder die Gelegenheit zu Körben in der Zone gab, wurden nach taktischen Ansagen des Trainers geschlossen, was die Schwarzhofener zu Distanzwürfen zwang.

Im dritten Spielabschnitt ließ Amberg Schwarzhofen wiederum zu frei agieren, wodurch diese nahe herankamen. Der Treffsicherheit von Andreas Reindl und Neal, sowie der Block- und Reboundarbeit von Manuel Gutierrez und Kevin Ströhl war es zu verdanken, dass Amberg die Führung erneut ausbaute und das Spiel mit 78:62 gewann.

Bereits am Samstag, 5. März, steht das Rückspiel beim SV Schwarzhofen an, und damit die Gelegenheit zur Revanche. Allerdings wird der TV Amberg dann voraussichtlich mit dem kompletten Kader antreten können.

TV Amberg: Andreas Reindl (26 Punkte), Manuel Gutierrez (16), Johnny Neal (14), Patrick Laramy (12), Kevin Ströhl (7), Ilja Dechant (3), Eduard Heidenreich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Basketball (168)TV Amberg (59)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.