"Das war niederschmetternd"
FC Amberg geht in Schalding-Heining unter

Sport
Amberg in der Oberpfalz
14.05.2016
1182
0

Ein 4:0 stand nach dem Spiel auf der Anzeigetafel: Vier Tore SV Schalding-Heining, null der FC Amberg. Sang- und klanglos verlor der Regionalliga-Aufsteiger das wichtige Duell der Abstiegskandidaten.

Die Art und Weise, wie die Mannschaft von Trainer Timo Rost agierte, ärgerte Teammanager Hubert Kirsch am meisten.
"90 Minuten keine einzige Torchance, von der ersten Sekunde an überhaupt nicht auf dem Platz", sprach Kirsch Klartext. Nach nur fünf Minuten ging Schalding durch Michael Wirth mit 1:0 in Führung, nach 15 Minuten stand es schon 2:0 (Tor Michael Pillmeier). "Das war uferlos, eine desatröse Leistung. Keine Laufbereitschaft, kein Zweikampfverhalten", urteilte Kirsch. Die Mannschaft wirkte teilweise wie gelähmt, sie "war einfach leer". Wahrscheinlich werde sie mit dem Druck nicht fertig, so Kirsch. Ihm und den Verantwortlichen des FC Amberg sei völlig unbegreiflich, wie die Mannschaft so einbrechen konnte. Mit 26 Punkten in die Winterpause gegangen, danach nur noch zwei geholt. Ein Dutzend Spiele ohne Tor - "das gibt's in Europa wahrscheinlich nicht nochmal in so einer Liga". Schalding war dem FC Amberg in allen Belangen überlegen, schoss noch zwei Tore (3:0 Wirth 32., 4:0 Pillmeier, 59.) und feierte den Sprung auf Platz 13 mit nun 37 Punkten.
Der Abstieg des FC Amberg aus der Regionalliga scheint nun nur noch eine Frage von einer Woche zu sein, denn Kirsch kann sich kaum vorstellen, dass "diese Mannschaft das letzte Spiel gegen Bayern Münchens Reserve gewinnt."
Jetzt, so Kirsch, müsse man die Ruhe bewahren, und mit Weitsicht die Weichenstellung für die kommende Saison ins Auge fassen. Dazu gehöre auch die Position des Trainers: "Wir haben bewusst vor dem Spiel in Schalding das Thema Trainer nicht diskutiert", sagte Kirsch, "weil wir gehofft haben, dass wir mit einem Dreier unsere Lage deutlich verbessern." Aber nach dieser Niederlage müsse man sich trotzdem in den nächsten Tagen nochmal zusammensetzen und das Thema Trainer ansprechen.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Amberg (272)Fußball Regionalliga (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.