Eishockey
ERSC Amberg in der Vorbereitung

Trainer Alexander Reichenberger (hinten) vom ERSC Amberg bereitet seine Mannschaft auf die neue Saison vor. Bild: Ziegler
Sport
Amberg in der Oberpfalz
12.07.2016
81
0

Seit dem 1. Juli steht die Mannschaft des Eishockey-Landesligisten ERSC Amberg unter der Leitung von Trainer Alex Reichenberger im Sommertraining. Mit einem ausgewogenen Übungsplan will der Coach des Eishockey-Landesligisten für die Spieler gezielt in Sachen Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit die Grundlagen schaffen, ehe ab dem 9. September dann die Schlittschuhe geschnürt werden und es aufs heimische Eis geht.

Relativ bald darauf startet auch die Serie der Vorbereitungsspiele. Am 17. September erwartet man die Heilbronner Eisbären, tags darauf die Stiftland Dragons aus Mitterteich. Am 23.September kommt der EHC Straubing in die Eishalle am Schanzl, zwei Tage später reisen die Löwen zum "Rückspiel" nach Mitterteich.

Die abschließenden Tests sind am 30. September gegen den EHC Regensburg und - quasi als Höhepunkt - am 2. Oktober kommt der alte Rivale EV Pegnitz nach Amberg. Die IceDogs bleiben als sportlicher Absteiger weiterhin in der Bayernliga, weil durch den Rückzug der Hamburg Freezers aus der DEL sowie von Klostersee aus der Oberliga und der gleichzeitigen Aufstockung der Oberliga es gleich zu mehreren Nachrück-Regelungen bis in die unteren Klassen gekommen ist.

Die Ligeneinteilung des Bayerischen Eishockeyverbandes beschert den Ambergern in ihrer Landesligagruppe zwei neue Gesichter, die aber eher alte Bekannte sind: Der EHC Straubing scheiterte als Bezirksliga-Meister zwar am TSV Farchant, profitiert aber von den bereits angesprochenen Regelungen als Nachrücker. In der Bezirksliga hatten die Straubinger 15 ihrer 16 Partien gewonnen. Außerdem wechselt der EV Dingolfing in den "Norden" mit insgesamt fünf fränkischen Vereinen. Ob es noch zu Veränderungen kommt und welcher Modus letztendlich gespielt wird, sollte man bis zum Ende des Sommers abwarten.

Landesliga Gruppe 1

ERSC Amberg, EC Bad Kissingen, EV Dingolfing, ESC Haßfurt, EHC 80 Nürnberg, ERV Schweinfurt, ERC Selb 1b, EHC Straubing.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eishockey (313)ERSC Amberg (93)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.