Eiskunstlauf
In Bayreuth mit Axel auf den zweiten Platz

Sport
Amberg in der Oberpfalz
23.12.2015
25
0

Die Eiskunstläuferinnen des ESC Amberg legten beim 6. Bayreuther Eispokal einen durchaus erfolgreichen Auftritt hin.

In der Gruppe "Elemente" kam Emily Gaidzik auf Platz vier, Marie Pommer wurde Zehnte. Bei den "Elementen B" erreichte Anna Laczwko einen guten zweiten Platz mit einem harmonischen Lauf. In der Walzerkür kam Lisa Hren auf Rang sieben.

Die Kunstläufer-Kür, bei der bereits ein Axel verlangt wird, beendeten Valerie Maas und Christina Ott mit Platz zwei und fünf. Valerie Maas zeigte dabei eine Kür voller Ausstrahlung und Können, Christina Ott eine spritzige Vorführung.

Trainerin Regine Allwardt war zufrieden und bereitet ihre Mädchen für den Hans-Schröpf-Pokal in Weiden am 16. Januar vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: ESC Amberg (7)Anna Laszwko (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.