Frauenfußball
Derby am Hahnenkamm

Sport
Amberg in der Oberpfalz
29.04.2016
11
0

Noch 360 Minuten bis zum Saisonende im Frauenfußball - und noch sind in den Leistungsklassen auf Bezirksebene keine Entscheidungen gefallen. So gut wie sicher ist lediglich der Abstieg des Bezirksliga-Neulings FC Bergham zurück in die Kreisliga. Der SV Neusorg, TSV Theuern - und zumindest theoretisch auch noch der SC Regensburg II - kämpfen in der Bezirksoberliga um den Titel, in der Bezirksliga haben der FC Oberviechtach-Teunz, der SV 08 Auerbach und der FC Schwarzenfeld die besten Aussichten auf den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Abstiegssorgen hat in der Bezirksoberliga noch die Hälfte des Feldes, in der Bezirksliga wird der Begleiter des FC Bergham zwischen dem TV Nabburg II und der FT Eintracht Schwandorf ausgemacht, aber auch die DJK Utzenhofen ist noch nicht über dem Berg.

Sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hat in der Bezirksoberliga der FC Edelsfeld, der am Samstag auf dem Hahnenkamm den TuS Rosenberg zum Derby erwartet. Der war lange Zeit Schlusslicht, verließ nach drei Siegen in Folge nun aber erstmals die Abstiegsplätze und hat nun wieder alle Karten in der Hand. FC-Trainer Karl Fischer muss bereits seit Wochen mit einigen Ausfällen zurecht kommen, dies gelang bisher sehr gut und wird sicher auch im Derby so sein. Nach zwei Niederlagen hat der TSV Theuern wieder zugeschlagen und zum Spitzenreiter SV Neusorg aufschließen können. Der ist gegen den abstiegsgefährdeten FC Thalmassing Favorit. Aufsteiger TSV Theuern gastiert bei der SpVgg SV Weiden, die noch nicht ganz über dem Berg ist. Will der Neuling im Aufstiegskampf noch ein Wörtchen mitreden, sollte er die Hürde in Weiden meistern.

In der Bezirksliga Nord sollte der führende FC Oberviechtach-Teunz die "Pole Position" auch gegen den wackeren Rangfünften, den TSV Flossenbürg, verteidigen können.

Um den Anschluss zu halten, müssten auch Auerbach und Schwarzenfeld ihre Auswärtsaufgaben bewältigen. Der SV 08 gibt seine Visitenkarte beim stark gefährdeten TV Nabburg II ab, der ebenso wenig etwas zu verschenken hat wie die DJK Utzenhofen, die den Tabellendritten FC Schwarzenfeld als Außenseiter erwartet.

Spiele am WochenendeBezirksoberliga

Ziegetsdorf - Wilting Sa. 17 Uhr

Edelsfeld - Rosenberg Sa. 17 Uhr

SpVgg SV Weiden - Theuern Sa. 17 Uhr

SC Regensburg II - Altenstadt So. 15 Uhr

Neusorg - Thalmassing So. 16 Uhr



Bezirksliga Nord

Nabburg II - Auerbach Sa. 15.15 Uhr

Utzenhofen - Schwarzenfeld Sa. 17 Uhr

Ebermannsdorf - Ursensollen Sa. 17 Uhr

Teunz - Flossenbürg Sa. 17 Uhr

Bergham - Schwandorf So. 14 Uhr



Kreisliga 1



Störnstein - Auerbach II Sa. 15 Uhr

Moosbach - Altenstadt II Sa. 17 Uhr

Etzenricht - Eschenbach Sa. 18 Uhr

Theuern III - SpVgg SV Weiden II So. 16 Uhr

Kreisliga 2



Fischbach - Steinberg Sa. 16 Uhr

Altendorf - Dachelhofen Sa. 17 Uhr

Gebenbach - Schwarzenfeld II Sa. 18 Uhr

Theuern II - Ensdorf So. 14.15 Uhr



Freizeitliga 1

Parkstein - Edelsfeld Sa. 16 Uhr

Ebermannsdorf - Rieden So. 10.30 Uhr

Neusorg - Germ. Amberg So. 14 Uhr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.