Frauenfußball
Gnadenlos effektiv

Sport
Amberg in der Oberpfalz
05.04.2016
34
0

Die Fußballerinnen der SpVgg Ebermannsdorf schießen gegen Schlusslicht Bergham fast so viele Tore wie in den zehn Spielen davor zusammen. Auch Spitzenreiter SV 08 Auerbach lässt es richtig krachen. Die DJK Utzenhofen fühlt sich im Derby gegen Ursensollen dagegen ein bisschen wie im falschen Film.

Fünf Spiele, 26 Treffer - Tag der offenen Tore in der Frauenfußball-Bezirksliga Nord: Tabellenführer SV 08 Auerbach schickte den Tabellenvorletzten, die FT Eintracht Schwandorf, mit einer 0:6-Packung nach Hause. Nach einem starken Beginn mit Treffern von Annika Deglmann (8.) und Akesha Jones (10.) verwalteten die Gastgeberinnen zunächst den Vorsprung, ehe sie nach dem Wechsel noch einmal Gas gaben: Annika Deglmann (82./86.), Akesha Jones (52.) und Nicola Putzer (72.) machten das halbe Dutzend voll. Der Abstand der Auerbacherinnen zum FC Oberviechtach-Teunz beträgt weiterhin drei Punkte, da sich der Rangzweite mit 3:0 bei der SG TV Nabburg II behauptete.

Im Landkreisderby verlor die DJK Utzenhofen unglücklich mit 0:2 gegen die SG Ursensollen und hat weiterhin Abstiegssorgen. Die Gastgeberinnen waren feldüberlegen und hatten auch ein klares Chancenplus. Die Ursensollenerinnen beschränkten sich hingegen auf ihre starke Defensive, spielten eher weniger konstruktiv, aber gnadenlos effektiv: Aus zwei Chancen machten sie durch Judith Luber (18.) und Vanessa Sellner (78.) auch die beiden entscheidenden Treffer. Zu allem Überfluss vergab die Heimelf in der 85. Minute einen Foulelfmeter.

Auf Rang fünf spielte sich die SpVgg Ebermannsdorf durch ihren 9:0-Sieg gegen den 1. FC Bergham, das chancenlose Schlusslicht. Die Gastgeberinnen (vor der Partie 13 Saisontreffer) waren total dominant und konnten diesmal auch die meisten ihrer großen Möglichkeiten verwerten.

Am Schützenfest beteiligten sich Celine Hawliczek (20.), Sandra Drechsler (24./26.), Christina Losch (40./66./84.), Neuzugang Steffi Moser (64.), Tamara Kreuzer (83.) und Nicole Urban (89.) - vor allem aber sicherte dieser Erfolg wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.