Frauenfußball
TSV Theuern trifft auf heimstarke Gegnerinnen

Sport
Amberg in der Oberpfalz
16.09.2016
13
0

Theuern. Am dritten Spieltag der Landesliga Nord treten die Frauen des TSV Theuern am Sonntag, 18. September, um 13 Uhr beim SV Frensdorf an. Nach dem 1:0-Heimsieg gegen die SpVgg Erlangen will die Mannschaft von Bernhard Müller insbesondere an die gute Defensivleistung anknüpfen und versuchen, erneut möglichst wenig Chancen des Gegners zuzulassen. Einige Spielerinnen werden berufsbedingt fehlen, dafür kehrt Linksverteidigerin Nina Liebl zurück in den Kader. Ob Sandra Meier, die sich diese Woche im Training verletzt hat, spielen kann, entscheidet sich erst am Spieltag. Der SV Frensdorf geht mit 6 Punkten aus den ersten beiden Spielen ins Spiel gegen die Vilspanther. In der vergangenen Landesliga-Saison belegten die Oberfranken den fünften Platz und bestachen vor allem durch ihre Heimstärke. In der letzten Saison holte der SV 24 von 32 Punkte am heimischen Failsberg.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.