Fußball Bayernliga Nord
Junger Grieche zum FC Amberg

Emmanuel Burgutzidis. Bild: ref
Sport
Amberg in der Oberpfalz
16.07.2016
243
0

Am Donnerstag im Derby bei der DJK Ammerthal musste Trainer Günter Brandl vom FC Amberg auf die angeschlagenen Sebastian Schulik und Michael Busch verzichten. Der zuletzt gegen Fürth noch geschonte Konstantin Keilholz saß zumindest auf der Bank. Dort waren auch Julian Ceesay und Sven Seitz zu finden, die in dieser Saison beim FC Amberg beliben werden.

Von Erzgebirge Aue


Und nicht nur die: Erstmals stand auch Emmanuel Burgutzidis im Kader der Gelb-Schwarzen, der erst kurz vor dem Derby unter Vertrag genommen worden war. Der 18-jährige Grieche spielte zuletzt beim FC Erzgebirge Aue in der Regionalliga Nordost der A-Junioren.

In U17-Bundesliga gespielt


Davor lief der 1,84 Meter große Mittelfeldakteur für die A-Jugendlichen des FSV Erlangen-Bruck, die U17-Bundesliga-Elf des FC Ingolstadt und die U17-Bundesliga-Truppe des 1. FC Nürnberg.

"Ein junger talentierter und technisch versierter Akteur, der in unser Anforderungsprofil passt", so dazu Teammanager Hubert Kirsch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.