Fußball Bezirksliga Nord
SV Raigering durstet nach der Tabellenspitze

Die Wasserflasche von SVR-Trainer Martin Kratzer ist zwar schon fast leer, aber sein Team wird die Tabellenspitze der Bezirksliga Nord vor der Winterpause noch einmal "volle Pulle" angreifen. Bild: Ziegler
Sport
Amberg in der Oberpfalz
05.11.2016
45
0

Raigering. Im dritten Heimspiel in Folge steht dem Sportverein Raigering erneut ein Derby ins Haus. Wieder ist es eine Mannschaft, die um den Verbleib im Fußballoberhaus der Oberpfalz kämpft.

Am Samstag, 5. November, um 14.30 Uhr kreuzt mit dem FV Vilseck der Ex-Club von SVR-Trainer Martin Kratzer im Pandurenpark auf. Die Gäste müssen sich nach einer verkorksten Hinrunde aus dem Tabellenkeller herauskämpfen, diese Herausforderung trauen sie einem neuen Trainer an. Somit gibt es durchaus Parallelen zum SV Hahnbach, der letzte Woche in Raigering zu Gast war. Vor sieben Tagen jubelten die Raigeringer über einen auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg. Lediglich in den ersten 25 Minuten musste Cheftrainer Martin Kratzer mit ansehen, wie die Lücken zwischen Offensive und Defensive zu groß waren.

Gegen Vilseck wird es nach Ansicht von Martin Kratzer schwieriger. Der neue Trainer Hakan Boztepe hauchte der an sich personell gut besetzten FV-Mannschaft wieder Leben ein. Die Vilsecker besiegten Hahnbach zunächst deutlich (4:1). In den beiden Spielen gegen Ensdorf und Pfreimd hat sich Vilseck jeweils nach einem 0:2-Rückstand zurückgekämpft und einen Punkt geholt.

"Unter Hakan Boztepe kehrten Disziplin und Kampfgeist zurück", ist sich Kratzer sicher. Der SVR-Übungsleiter erwartet erneut ein defensives Auftreten der Gäste: "Sie werden mit einer Fünferkette agieren und auf Konterchancen lauern." Darauf stellen sich die Panduren jedenfalls ein. Sie wollen unbedingt einen Dreier, um damit am kommenden Samstag gegen Pfreimd ein echtes Topspiel zu haben. Martin Kratzer lässt keinen Zweifel, dass er vor der Winterpause zurück an die Spitze will.

Sie werden mit einer Fünferkette agieren und auf Konterchancen lauern.Martin Kratzer, Trainer FV Vilseck
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.