Fußball Bezirksliga Nord
SV Raigering will beim FC Schwarzenfeld die Punkte holen

Oktay Türksever führt mit fünf Treffern bisher die interne Schützenliste des SV Raigering an. Bild: gth
Sport
Amberg in der Oberpfalz
03.09.2016
32
0

Raigering. Eine spannende Aufgabe liegt vor den Panduren. Wenn der SV Raigering am Samstag, 3. September (16 Uhr), beim 1. FC Schwarzenfeld aufläuft, dann trifft er auf einen - vor der Saison gehandelten - Top-Favoriten. Der Blick auf die Kaderliste verrät, dass damit die Kenner nicht Unrecht haben.

Gute Einzelspieler, die teilweise schon höherklassig gekickt haben, sind in dem breiten Kader zu finden. Dazu verstärkten sich die Schwarzenfelder nun zusätzlich mit Rückkehrer Sebastian Bauer, der zuletzt beim SC Ettmannsdorf in der Landesliga zur Stammformation gehörte.

Topstürmer ist nicht etwas der ehemalige Raigeringer Bomber Bernd Heinisch, dieser hat zwar auch schon vier Treffer erzielt, sondern Neuzugang Florian Schlagenhaufer, der fünf Mal lochte. Durch die deutliche 0:5-Klatsche in Pfreimd nach zuletzt fünf Siegen in Folge liegt der Druck auf Schwarzenfelder Seite. Die Truppe von Trainer Wolfgang Stier muss gewinnen, um den Rückstand zu verkürzen. Raigering ist zusätzlich gewarnt. Im heimischen Sportpark hat Schwarzenfeld eine blütenreine Weste. "Wir haben die Möglichkeit durch unsere eigene Stärke den Schwarzenfeldern die Punkte abzunehmen und das wollen wir auch", gibt sich Raigerings Cheftrainer Martin Kratzer zuversichtlich. Diesen Optimismus schöpft er aus der Erkenntnis, dass die Panduren derzeit mit einem starken Selbstvertrauen spielen und er in den eigenen Reihen ebenfalls viel Qualität zur Verfügung hat.

Kratzer beeindruckte zuletzt, dass seine Mannen selbst bei großer Hitze 90 Minuten Vollgas-Fußball spielte. Der einzige Unterschied zwischen den Halbzeiten gegen den TuS Kastl waren die Tore. Er will zwar nicht gänzlich ausschließen, dass auch der Kräfteverschleiß bei den Gästen durch das Nachholspiel eine Rolle spielte. Trotzdem war die Höhe aufgrund der Dominanz absolut verdient.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Raigering (69)Fußball Bezirksliga Nord (313)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.