Fußball
Vier qualifizierte Übungsleiter beim FSV Gärbershof

Sport
Amberg in der Oberpfalz
15.04.2016
27
0

Sie haben jetzt offiziell die Lizenz zum Trainieren. Gleich vier Männer, die beim FSV Gärbershof Fußball-Nachwuchsteams betreuen, opferten viele Stunden, um sich zum Jugendtrainer ausbilden zu lassen. Robert God, Thomas Schaller, Michael Singer und Nico Stanke hatten sich mit zwölf weiteren Bewerbern unter der Aufsicht von Ausbilder Rainer Summerer (DFB-Stützpunkt Schwarzenfeld) der Prüfung unterzogen.

Über ein halbes Jahr später händigten die Prüfer Hans Dammer (Trainergemeinschaft Oberpfalz) und Rainer Fachtan (Nachwuchsleitungszentrum Weiden) die Lizenz mit dem Titel Trainer-C-Kinder und Jugend an die Übungsleiter aus. Dazwischen lagen drei Kurse mit jeweils 40 Lehreinheiten. Die erste Runde fand beim FSV Gärbershof selbst statt, der zweite Teil und die Prüfung waren im Pandurenpark des SV Raigering.

Um die notwendigen Ausbildungseinheiten zeitlich geregelt zu bekommen, gab es laut einer Pressemitteilung auch Abend- und Wochenendlehrgänge. Die dritte Einheit, die Prüfungswoche, wurde ebenfalls erstmals dezentral abgehalten. Hier war der Ausbildungszeitraum auf 16 Tage beschränkt. Neben ihren fußballerischen und taktischen Fähigkeiten mussten die Bewerber erzieherische Qualitäten unter Beweis stellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: FSV Gärbershof (7)Jugendtrainer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.