Fußball Vorbereitungsspiel
FC Amberg in Burglengenfeld gegen ASV Neumarkt

Wieder im Kader: Julian Ceesay. Bild: ref
Sport
Amberg in der Oberpfalz
17.02.2016
241
0

Vom Trainingslager in der Türkei unter "besten Bedingungen auf Rasen" (Sportlicher Leiter Bernd Scheibel) auf den Kunstrasen in der winterlichen Oberpfalz: Der Fußball-Regionalligist FC Amberg bestreitet am heutigen Donnerstag, 18. Februar, um 19 Uhr in Burglengenfeld ein Testspiel gegen den ASV Neumarkt.

Die Partie gegen den Spitzenreiter der Landesliga Nordost ist die vorletzte in der Vorbereitung (die letzte Samstag oder Sonntag in Fürth gegen Greuther Fürth II), bevor am Sonntag, 28. Februar, das erste Punktspiel 2016 beim FC Ingolstadt 04 II ansteht.

FC-Trainer Timo Rost kann bis auf den verletzten Neuzugang Kevin Kühnlein auf alle Spieler zurückgreifen. Andi Graml ist zwar leicht angeschlagen, steht aber im Kader. Ebenso wie Julian Ceesay, der in der Türkei sämtliche Trainingseinheiten mit absolviert hat. "Es könnte sein, dass Ceesay gegen Neumarkt die eine oder andere Minute spielt", sagte Bernd Scheibel.

Kühnlein wurde inzwischen operiert und hat eine Maske aus Carbon bekommen. Er hat nach der OP mit einem leichten Lauftraining begonnen und Scheibel ist guter Dinge, dass der kopfballstarke, 1,91 Meter große Innenverteidiger in "zwei bis drei Wochen" wieder dabei sein könnte. "Aber das muss er entscheiden", erklärte der Sportliche Leiter.

Im Kader mit dabei sind erneut Spieler der zweiten Mannschaft und der A-Junioren: Lennard Meyer (21), Ibrahim Devrilen (20), Timo Hausner (18) und Martin Popp (18.).

In den letzten beiden Testspielen wird Timo Rost nicht komplett pro Halbzeit durchwechseln, sondern die Mannschaft langsam wieder an Wettkampfbedingungen heranführen. Ein erster Maßstab ist dabei der Tabellenführer aus Neumarkt, der am 8. Februar im ersten Vorbereitungsspiel den SC Ettmannsdorf (Landesliga Mitte) mit 1:0 geschlagen hatte (Tor Jonas Grunner).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.