Fußball
Yannik Haller mit Bayernauswahl bei der süddeutschen Meisterschaft

Yannik Haller war der einzige Oberpfälzer seines Jahrgangs in der Bayernauswahl. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
13.10.2016
86
0

Ettlingen/Amberg. Yannik Haller vom FC Amberg II hat sich als einziger Spieler aus dem Jahrgang 1998 aus der Oberpfalz für die süddeutsche Meisterschaft der U19-Junioren in Ettlingen bei Karlsruhe qualifiziert. In verschiedenen Testspielen und Lehrgängen stellte das Team um Auswahltrainer Patrick Irmler den Kader zusammen.

Aus Bundesligavereinen


Das Turnier fand im Modus "Jeder gegen Jeden" mit einer Spielzeit von zweimal 25 Minuten statt. Dabei zeigten sich die Auswahlen von Baden, Württemberg, Hessen und Südbaden als technisch versierte und spielstarke Gegner. Diese Auswahlen waren auch durchweg mit Spielern aus verschiedenen Bundesligavereinen gespickt und dadurch viel eingespielter als die zusammengewürfelte Auswahl Bayerns.

Sie hinterließen trotzdem einen starken Eindruck auf einem hohen Niveau. Im ersten Spiel verloren sie nach einer sehr starken Leistung gegen den Topfavoriten und späteren Turniersieger Baden in buchstäblich allerletzter Sekunde mit 1:2. Ein sehr ausgeglichenes Spiel sahen die vielen Zuschauer gegen Württemberg, das sich als effektiveres Team erwies und aus zwei Chancen ein Tor erzielte. Gegen Hessen lag die Auswahl um den 18-jährigen Haller nach zwei schweren individuellen Fehlern schnell 0:2 zurück und verlor letztendlich chancenlos mit 0:3. Im letzten Spiel gegen Südbaden verschenkten die bayerischen Kicker durch Auslassen bester Torchancen, wie schon im ganzen Turnier, den Sieg und mussten sich mit einem 0:0 begnügen. Trotzdem war es für alle Spieler ein tolles Erlebnis, sie konnten sich zeigen und in Szene setzen.

Ausbildung beim "Club"


Yannik Haller spielt seit Sommer 2016 wieder für den FC Amberg, nachdem er in der U15 und U16 beim 1. FC Nürnberg seine Ausbildung genoss. Danach kickte er in der U17 und U19 beim SSV Jahn Regensburg in der Bayernliga. Er dürfte eigentlich noch in der Juniorenmannschaft spielen, aber er entschloss sich mit seinem ehemaligen Jahn-Trainer, Daniel Liermann, zur Rückkehr zu seinen Wurzeln nach Amberg und ist seitdem in der U23 in der Bezirksliga.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1548)Yannik Haller (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.