Futsal
Vier Teams weniger in Vilseck

Sport
Amberg in der Oberpfalz
22.12.2015
39
0

Und wieder sind es vier weniger: Der ASV Haidenaab, TSV Kirchendemenreuth, Anadoluspor Weiden und die SpVgg SV Weiden II sagten ihre Teilnahme an der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft im Futsal ab.

"Dafür habe ich volles Verständnis", erklärte Spielleiter Berthold Kraus. Denn die vier Mannschaften haben bereits Zusagen für andere Veranstaltungen gegeben oder sind anderweitig gebunden. Ursprünglich sollten sie bei der Vorrunde am 19. Dezember in Vilseck spielen, doch wegen Terminüberschneidung stand die Halle nicht zur Verfügung.

Jetzt wird in Vilseck am Sonntag, 3. Januar, gespielt, und zwar nicht wie eigentlich vorgesehen in vier Gruppen, sondern nur noch in drei. Die drei Gruppensieger sind für die Zwischenrunde am 5. Januar - ebenfalls in Vilseck - qualifiziert.

Vorrunde Gruppe 1

10 Uhr - 12.20 Uhr: DJK Weiden, SpVgg Windischeschenbach, DJK Irchenrieth, 1. FC Schlicht, SpVgg Schirmitz.

Vorrunde Gruppe 2

12.40 Uhr - 15 Uhr: FSV Waldthurn DJK Neustadt/WN, FC Dießfurt, TSV Erbendorf, VfB Mantel.

Vorrunde Gruppe 3

15.30 - 17.50 Uhr: FC Luhe Markt, SC Eschenbach, TSV Neunkirchen, DJK Neuhaus, TSV Reuth.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.