Große Resonanz auf kritische Bemerkungen
Es geht weiter mit Sandski-Rennen am Monte

Sport
Amberg in der Oberpfalz
28.07.2016
322
0

Thomas Heckmann, der Vorsitzende des SC Monte Kaolino Hirschau, hatte bei der Siegerehrung der 25. Sandski-Europameisterschaft, des 60. Droßbach-Pokal-Laufes und zum 60-jährigen Bestehen des Vereins sich kritisch mit dem Wettbewerb auseinandergesetzt und Überlegungen angestellt, das Ende der Rennen einzuläuten - wegen der sehr geringen Teilnehmerzahl. Die Resonanz war verblüffend: "So viele Leute haben das zutiefst bedauert und ihre Unterstützung angeboten.

Das hat uns dazu bewogen, das Ganze nicht sterben zu lassen", erklärte SCMK-Sportwart Johannes Heckmann. Zum Beispiel hätten die Teilnehmer aus Oberbayern versprochen, im nächsten Jahr noch mehr Fahrer mitzubringen. "Denen hat das super gefallen, das Skifahren auf Sand", sagte Heckmann.

Jetzt werde man sich im Club besprechen, in welcher Form im nächsten Jahr ein Rennen am Monte Kaolino stattfinden könne: "Eine gewisse Internationalität möchten wir schon beibehalten", sagte der Sportwart, der auf die Teilnehmer aus Tschechien und der Schweiz hinwies: "Wir müssen sehen, wie wir das alles 2017 vielleicht in etwas anderer Form aufziehen." Damit auch im nächsten Jahr die Fahrer im Salom den Monte hinunterrauschen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.