Hallenfußball
Schiedsrichter selbst am Ball

Die Amberger Schiedsrichter kennen nicht nur die Theorie, sondern spielen regelmäßig auch selbst. Ein fester Termin ist jedes Jahr die Amberger Stadtmeisterschaft, bei der die Schiedsrichtergruppe Amberg mit einer Mannschaft vertreten ist (im Bild in den grünen Trikots), ein zweiter das eigene Turnier in der triMAX-Halle. Bild: Ziegler
Sport
Amberg in der Oberpfalz
19.12.2015
40
0

Die Schiedsrichtergruppe Amberg misst sich mit benachbarten und befreundeten Gruppen bei ihrem Hallenfußballturnier am Sonntag, 20. Dezember, in der triMAX-Halle in Amberg. Beginn ist um 11 Uhr. In der Gruppe A spielen die SR- Gruppen Schwandorf, Weiden und Neumarkt in Vor- und Rückspielen gegeneinander, der Gruppe B wurden die Mannschaften aus Amberg, Regensburg und Pegnitzgrund zugelost.

In der Vorrunde beträgt die Spielzeit jeweils einmal 12 Minuten, die Platzierungs- und Finalspiele jeweils 15 Minuten. Diese beginnen um 14.42 Uhr, das Endspiel wird um 15.50 Uhr angepfiffen.

Spielplan

11.00 Uhr: Schwandorf - Weiden 11.17 Uhr: Amberg - Regensburg 11.34 Uhr: Schwandorf - Neumarkt 11.51 Uhr: Amberg - Pegnitzgrund 12.08 Uhr: Weiden - Neumarkt 12.25 Uhr: Regensb. - Pegnitzgrund 12.42 Uhr: Weiden - Schwandorf 12.59 Uhr: Regensburg - Amberg 13.16 Uhr: Neumarkt - Schwandorf 13.33 Uhr: Pegnitzgrund - Amberg 13.50 Uhr: Neumarkt - Weiden 14.07 Uhr: Pegnitzgr.- Regensburg

14.42 Uhr: 1.Gr. A - 2. Gr. B 14.59 Uhr: 2. Gr. A - 1. Gr. A

15. 16 Uhr: Spiel um Platz 5 15.33 Uhr: Spiel um Platz 3 15.50 Uhr: Finale
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.